Fr 14.09.
20.00h

diverses

33 1/3 Jahre Schl8hof | Attwenger & Orchester 33 1/3 & The Unused Word & The No The & Mischgeschick

Ort: Alter Schl8hof

Eintritt: Early Bird €13,33 // AK €19,85

Vorverkauf: Café Strassmair, Hermanns, Moden Neugebauer, Black Horse

Videos

   

SHARE

33 1/3 Jahre Schl8hof | Attwenger & Orchester 33 1/3 & The Unused Word & The No The & Mischgeschick

 

33 1/3 Jahre Alter Schl8hof Wels wollen gefeiert werden! Dazu laden wir uns Gäste ein, die uns seit mehr oder weniger langer Zeit, teilweise sogar seit gefühlten „Ewigkeiten" begleiten. Und Early Birds kostet der Spaß nur 13,33 Euros!

 

Ihr erstes Konzert ever gaben Attwenger im April 1990, danach folgten an die 800 Auftritte in 20 Ländern dieser Erde. Bereits ein Jahr nach der Premiere, genau am 26. April 1991, waren Markus Binder und Hanspeter Falkner erstmalig im Schl8hof zu Gast - und haben seither 13 Konzerte im und vor dem Haus gespielt. Dass sich darunter, neben Gigs mit Oliver Mutukudzi, Tortoise und FSK, sowohl Auftritte auf dem Schlachthofball als auch auf dem unlimited finden, unterstreicht die Tatsache, dass sich diese Band um Genres nie viel gesch***en hat. Wir sind froh, die „Attwengers“ als Wegbegleiter bezeichnen zu können und freuen uns, dass sie auch dieses Jubiläum mit uns feiern werden.

 

Ebenfalls eng mit dem Haus verbunden ist Christof Kurzmann und sein Orchester 33 1/3. Einer der ersten Auftritte nach Gründung fand im November 1996 am unlimited X statt, auch in den folgenden Jahren gastierte das Orchester jährlich in den Gemäuern des Schl8hofs. Außerdem ist der mittlerweile fast schon legendäre Konzertfilm von Peter Hörmanseder im Schl8hof gedreht worden. Wir sind gespannt auf die neue Aufstellung inklusive Hoforchesterdirigent Gigi Gratt.

 

Eine jüngere Geschichte verbindet den Schl8hof und besonders den Kv waschaecht mit Anna „The Unused Word“ Schauberger. Diverse Auftritte als Musikerin (als Support von Yarah Bravo) und DJ (als Yolo Ferrari) hat Anna bereits absolviert, außerdem ist sie bereits jetzt Stammgast beim Oktolog im August. Da sie im September selbst ihren 33 1/3. Geburtstag feiert, freuen wir uns sehr, dass auch Anna Teil des Jubiläums sein wird!

 

Last but not least bringen The No The ihre Lowbudget DIY Rock’n’Roll Show auf die Bühne. Sie proben seit kurzem im Keller des Hauses und haben ihre Livequalitäten bereits diverse Male bei uns zur Schau gestellt.

 

Außerdem kann man an diesem Abend im temprären Laden am Gelände Schlallplatten kaufen, hören kann man sie beim Set vom Mischgeschick, die uns wieder einmal nach Hause spielen werden.