Sa 15.06.
13.30h

diverses

Rad & Roll 14 | Tubonika | Turumtay Zaric & Birgit Denk

Ort: Diverse

Eintritt: €12/15 Tagesticket €22

Vorverkauf: Kein Vorverkauf

SHARE

Rad & Roll 14 | Tubonika | Turumtay Zaric & Birgit Denk

13.30 Uhr Rad & Tat, Eine Radrunde durch die Welser Innenstadt

15.30 Uhr Tubonika, Derschmidthof, Gunskirchen

20.30 Uhr Turumtay Zaric & Birgit Denk, Austria Tabak Pavillon

(Bei Schlechtwetter im Schl8hof)

 

Bereits zum vierzehnten Mal findet der familienfreundliche Kultur- und Radausflug „Rad & Roll“ statt. Dabei bleibt es beim im Laufe der letzten Jahre etablierten Ablauf: Wir treffen uns um 13.00 beim Austria Tabak Pavillon am Rande des Welser Volksgartens zu einer gemütlichen „Rad & Tat“-Runde, wo in einer gemeinsamen Fahrt durch die Welser Innenstadt im Stile der Critical-Mass-Bewegung ein Zeichen für das Fahrrad als bevorzugtes Fortbewegungsmittel im städtischen Raum gesetzt werden soll.

Anschließend sammeln wir uns wieder beim ATP und fahren gemütlich weiter Richtung Gunskirchen zum Derschmidthof nach Fallsbach. Dort erwartet uns um 15.30 das erste musikalische Hochlicht des Tages:

Das junge Duo aus Graz versucht der Volksmusik einen neuen Touch zu verleihen. Eigenkompositionen, französisch-russische Klänge bis hin zu neu aufgefrischten „Standards“ der volkstümlichen Musik können erwartet werden. Das Ganze wird dann selbstverständlich noch mit Kernöl verfeinert – da haben wir den Salat! “Ein Album wie Europa. Herbert Pixner würde es lieben. Ein kleiner Schritt für Tubonika, ein großer Schritt für die steirische Musik”, sagt Der Nino aus Wien.

Das Abendprogramm bestreiten das klasse Duo von Turmtay und Zaric mit der klasse Gästin Birgit Denk. Wie von selbst finden Efe Turumtay und Nikola Zari? heim in die vielschichtigen Rythmen und Klänge von Orient und Balkan und tragen sie in die Weite von Tango, Jazz, Kammermusik oder Klassik. „Das Akkordeon kommt der Geige ganz nahe, manchmal scheint es fast wie ein einziges Instrument, mit dessen Spiel sie ihre Seele nach außen stülpen und die Zuhörer einfangen.“

Birgit Denk (This Voice!) wird an diesem Abend anatolische Lieder interpretieren, serbisch singen und Wiener Melodien ein orientalisches Gewand anziehen.