Fr 18.03.
18.00h

rock

Orchester 33 1/3 & Gäste

Ort: Alter Schl8hof

Eintritt: €13/15/17 (Konzert & Film); €10/12/14 (Konzert)

Vorverkauf: Kein Vorverkauf

SHARE

Orchester 33 1/3 & Gäste


18.00   Filmvorführung im Programmkino Wels

21.00   Konzert im Alten Schl8hof

 

Als Christof Kurzmann im Jahr 1996, anlässlich seines 33. Geburtstags, gemeinsam mit Christian Fennesz sein Orchester 33 1/3 zusammenstellte, wurde der vorgelegte Sound als künstlerisches Mittel des politischen Dissenses gefeiert. Offenheit ohne Beliebigkeit lautete das Credo. Eine Offenheit also, die zwar mit der Leichtigkeit des „anything goes“ verwandt, aber dennoch nicht mit dem weichgezeichneten Crossover der Hotel-Lounges und Buddha-Bars zu verwechseln war, wie Ueli Bernays damals punktgenau anmerkte.
Heute, 20 Jahre nach dem erstmaligen Zusammentreten des Orchesters (samt Konzert beim unlimited X), ist dessen Grundlage immer noch brandaktuell, vielleicht sogar aktueller denn je: sich dem neoliberalen Credo der Reproduktion des Ewiggleichen in neuer Aufmachung auf der desperaten Suche nach Innovation zu verweigern und stattdessen das Besondere im Experiment und im Aufbrechen von Konventionen zu suchen.

Wir freuen uns sehr auf eine Wiederauflage des Orchesters, das diesmal im Gegensatz zur Erstauflage auch Musikerinnen featured, in heimischen Gemäuern, sowie die Vorführung des Films im Programmkino Wels.

Besetzung 2016:
Thomas Berghammer, Trompete
Franz Hautzinger, Trompete
Viola Falb, Saxofone, Bassklarinette
Susanna Gartmayer, Bassklarinette
Christof Kurzmann, Saxofone, Klarinette, Elektronik
Johanna Forster, E-Gitarre
Klaus Filip, Elektronik
Michael Krupica, Bass
Michael Moser, E-Bass
Günther Castanetti, Percussion, Octopad
Katharina Ernst, Schlagzeug