Sa 10.06.
13.00h

openair

Rad & Roll 12 | Marakeb & La Severa Matacera

Ort: Diverse

Eintritt: Kombi €20 / Einzel €12

Vorverkauf: Kein Vorverkauf

SHARE

Rad & Roll 12 | Marakeb & La Severa Matacera


13:30  Rad & Tat - eine Radrunde durch die Welser Innenstadt
14:00  Abfahrt Richtung Fallsbach/Gunskirchen
15:30  Marakeb (Marwan Abado & Peter Rosmanith), Derschmidthof
20:30  La Severa Matacera, ATP

---

Wieder einmal führt uns das Rad & Roll mit dem Fahrrad von Wels über Gunskirchen zurück nach Wels. Spielorte sind der Hof vom Derschmidtrainer in Fallsbach 6 (Marakeb) sowie der Austria Tabak Pavillon (ATP) im Messegelände (La Severa Matacera). Bei Schlechtwetter ersetzt der Schl8hof den ATP.

"Marakeb" (Schiffe) entführt sein Publikum zu einer musikalischen Reise vom Waldviertel in den mittleren Osten, vermittelt sinnliche Eindrücke von Wasserpfeifen mit Apfeltabak und macht den Orient musikalisch erlebbar. Gemeinsam dringt das kosmomusikalische Duo tief in arabische klassische Musiktraditionen vor, die unter der heute vorherrschenden Popkultur auch im Orient kaum mehr zu hören sind. Ihre Musik ist nicht trendy und fügt sich nicht dem mainstream, Abado & Rosmanith haben ihre eigene spezifische Klangkultur entwickelt, die ihre Kraft aus der tiefen Verbundenheit mit den persönlichen musikalischen Wurzeln schöpft und doch stets im Austausch mit den Traditionen des musikalischen Partners stehen. Die Lieder stammen großteils aus eigener Feder oder von Libanesischen und Palästinensischen Dichtern – zeitgenössische Poesie vertont in melodischer arabischer Rhythmik.

La Severa Matacera stammen aus Bogotá und mischen in ihrer Musik Einflüsse von Ska, Reggae und Funk zu einem Cocktail, der zum Tanzen anregt. Die Band spielt bereits seit 20 Jahren zusammen, zählt zu den Pionieren der politisch bewegten, kolumbianischen Musikszene und hat bereits große Festivalbühnen in Nord- und Südamerika bespielt. In Europa sind sie noch nicht so präsent gewesen und dadurch noch ein Geheimtipp!