04.11.22 18:00

jazz/impro/avant

Festival "music unlimited" | Agnes Hvizdalek "The future starts now"'

Eintritt: €30

Ort: Alter Schl8hof

Das internationale Festival "music unlimited" (Kurzversion: das "unlimited") wurde vom Kulturverein „waschaecht“ im Jahr 1987 gegründet. Seither sind hier mehr als 1000 Musiker*innen aus der ganzen Welt aufgetreten. Allgemein als Festival für experimentelle Musikformen angesehen, ist der künstlerische, musikalische Rahmen breit gefächert: von Improvisationsmusik, neuer zeitgenössischer Musik über Jazz, Noise und Elektronik bis zu Worldmusic und Rockkonzerten reicht die Palette.

Eine Besonderheit des Festivals ist die biennale Ausrichtung. So wird das Programm des Festivals abwechselnd von ausgesuchten Kurator*innen und dem hiesigen Kulturverein ausgewählt. Musiker*innen wie Fred Frith, Zeena Parkins, Peter Brötzmann, Ikue Mori, Mats Gustafsson, Okkyung Lee, Christof Kurzmann, Mary Halvorson haben bisherige Festivalausgaben zusammengestellt.
2022 wird diese Aufgabe von der österreichischen Musikerin Agnes Hvizdalek übernommen.

Detaillierte Informationen finden sie unter:
http://www.musicunlimited.at