Mi 23.09.
19.30h

lesung

experiment literatur | KERSTIN MEIXNER | Stadtschreiberin Schlusslesung

Ort: Alter Schl8hof

Eintritt: €5 inklusiv Suppe

SHARE

experiment literatur | KERSTIN MEIXNER | Stadtschreiberin Schlusslesung

wir haben die kunst, damit wir nicht an der wahrheit zugrunde gehen.

 

Es kann nur ein gutes Zeichen sein, wenn die Zeit mit der Stadtschreiberin uns viel zu kurz vorkommt: Kerstin Meixner, unserem Gefühl nach gerade erst in Wels angekommen, kehrt allmählich heim nach Wuppertal. Auf dass uns kein „Weltschmerz im September“ (Funny van Dannen) überkomme, gibt es noch einmal einen großen Abend mit unserer siebten Stadtschreiberin. Ihre lakonische Betrachtungsweise, ihr schöner Humor in der direkten Begegnung... halt, nein! Das klingt ja wie ein Nachruf! Kerstin Meixner wird uns etwas vorlesen, etwa über ihre Suche nach den besonderen Plätzen von Wels, wir diskutieren über ihre drei Monate in der Stadt – und später, bei Suppe und Bier, versuchen wir sie zu überreden, einfach so wie ihre lieben VorgängerInnen immer wieder auf Besuch nach Wels zu kommen.