Experiment Literatur

Die Reihe Experiment Literatur wurde 2007 von der Schriftstellerin Adelheid Dahimène ins Leben gerufen. An ca. 8 Abenden im Jahr werden im Alten Schl8hof Wels besondere literarische Begegnungen angestrebt. Mit Beginn 2011 hat Norbert Trawöger (2011 gemeinsam mit Reinhard Winkler) die Programmierung von Experiment Literatur übernommen. Ab 2016 hat sich schließlich Norbert Trawöger die Programmgestaltung mit Dominika Meindl und Sebastian Fasthuber geteilt, seit 2017 sind Meindl und Fasthuber zu zweit für die Kuratierung verantwortlich.

Adelheid Dahimène (1956-2010)

"Es war noch nicht ihre Zeit. Als Schriftstellerin bekannt und vielfach auf Lesereisen, weithin ihre Kinderbücher beliebt. Und ihre Lyrik, ein Gedicht von Gedichten, 2006 für den 1. Preis des Feldkircher Lyrikpreises nominiert. Ihre Gedichte in sprachlichen Schichten, Rede und Ausdruck, Wendungen, Weisen. Scheinbar Vertrautheit, Überraschung die Kombination. Ein Vergnügen zu spüren den Rhythmus, Präzision, zu entdecken den roten Faden zwischen Alltag und Kühn. Es war noch nicht ihre Zeit. Es bleiben die Sätze. Die Worte bestehen." (Erika Kronabitter)
 

Termine 2021

Ein Programm, wo ihr sagt: Jawohl, das ist ein Programm!

24.3.  In der Mitte entspringt ein Wortfluss. Leander Fischer.

21.4.  Triceratops plus. Stephan Roiss und Gigi Gratt.

21.5.  Das Palais muss brennen. Mercedes Spannnagel.

20.6.  Mieze Medusa und Markus Köhle. Performance zum 40. Geburtstag des KV Waschaecht.

24. 6.  Die fitten Jahre sind vorbei. question und answer mit dem Austrofred.

17.7.  Dicht. Stefanie Sargnagel.

21.7.  Antrittslesung des neuen Stadtschreibers Stefan Abermann.

7.8.  Der großartige Leseklub. Barbara Zeman & Julia Franz Richter & Katarina Maria Trenk.

2.9.  Wenn Rot kommt. Lesung von Petra Piuk. Fotokunstprojektion von Barbara Filips.

13.10.  Open Stage für lokale Kräfte. Autorinnen und Autoren aus Wels und Umgebung, präsentieren ihr Schaffen bei einem Kurzlesungs-Marathon. Mitmachen!

24.11.  Musik im Konzentrationslager. Vortrag mit Musik von Paul Schuberth.

16.12.  Weihnachtslesemusikereignis. Mit Daniel Wisser und dem Ersten Wiener Heimorgelorchester.

Alle Veranstaltungen finden im Alten Schl8hof statt und beginnen um 19:30. Nach den Lesungen wird Suppe serviert. Eintritt: €5.