23.05.21 19:30

jazz/impro/avant

Gnigler & Riahi & König | K/ein Freispiel drin, vol.1

Eintritt: €10/12/14

Ort: Alter Schl8hof

Vorverkauf: Kein Vorverkauf

Ticket reservieren

Jakob Gnigler, Saxofon
Mona Matbou Riahi, Klarinette
Lukas König, Schlagzeug, Elektronik


K/Ein Freispiel drin! ist eine neue, vorläufig dreiteilig angelegte Serie von Konzerten im Bereich New Jazz und Improvisation. Dabei wird ein/e KünstlerIn beauftragt, eine Band nach eigenen Wünschen zusammenzustellen. Diese wiederum wird das nächste Konzert vorschlagen and so on! Den Beginn macht der oberösterreichische Musiker Jakob Gnigler, der sich mit Mona Matbou Riahi und Lukas König zwei “superlässige“, klasse MusikerInnen eingeladen hat.

Jakob Gnigler studierte am Bruckner Konservatorium in Linz, bevor es ihn in die Großstadt zog. Er bewegt sich hauptsächlich im improvisierten zeitgenössischen Kontext, spielt mit vielen bekannten österreichischen MusikerInnen und betreibt sein eigenes Sextet „Gnigler“.

Mona Matbou Riahi ist eine aus dem Iran stammende Musikerin, die mit 17 zwecks Studiums nach Österreich übersiedelte. Sie hat sich als Klarinettistin und Komponistin in unterschiedlichen Projekten einen Namen gemacht; bekannt ist sie auch durch ihr Mitwirken bei Gabbeh mit Golnar Shahyar und Manu Mayr.

Lukas König ist everybodys Schlagzeug Darling. Der Wunderwuzzi hat mit seinem Soloprojekt und dem Album Messing sein Drumkit auf ein Becken reduziert. Ursprünglich stark mit der Wiener Jazzwerkstatt verbunden, war er später auch Mitglied bei König Leopold, 5K HD und Kompost 3. Er kollaboriert national wie international mit Leuten wie Elliott Sharp, Audrey Chen, Steven Bernstein und Chris Pitsiokos.