Sa 26.06.
13.30h

diverses

Rad & Roll 16 | Die Goas @ Derschmidthof | Manu Delago Ensemble @ Gastgarten Schl8hof

Ort: Diverse

Eintritt: Vvk €12/20 Tagesticket €28

Vorverkauf: Moden Neugebauer, kupfticket.at, Hermanns, Café Strassmair

SHARE

Rad & Roll 16 | Die Goas @ Derschmidthof | Manu Delago Ensemble @ Gastgarten Schl8hof

13.30 Uhr Rad & Tat, Radrunde durch die Innenstadt | ab 13.00 Treffpunkt beim ATP

15.30 Uhr Die Goas, Derschmidthof, Gunskirchen

20.30 Uhr Manu Delago Ensemble, Schl8hof Flavour Yard

 

Bereits zum sechzehnten Mal findet der familienfreundliche Kultur- und Radausflug "Rad & Roll" statt. Dabei bleibt es beim im Laufe der letzten Jahre etablierten Ablauf: Wir treffen uns um 13.00 beim Austria Tabak Pavillon am Rande des Welser Volksgartens zu einer gemütlichen „Rad & Tat“-Runde, wo in einer gemeinsamen Fahrt durch die Welser Innenstadt im Stile der Critical-Mass-Bewegung ein Zeichen für das Fahrrad als bevorzugtes Fortbewegungsmittel im städtischen Raum gesetzt werden soll.

Anschließend sammeln wir uns wieder beim ATP und fahren gemütlich weiter Richtung Gunskirchen zum Derschmidthof nach Fallsbach. Dort erwartet uns um 15.30 das erste musikalische Hochlicht des Tages:

Zu Gast sind diesmal die Herren Falkner und Binder, die unter anderem als Attwenger bekannt sind, hier aber als „Die Goas“ auftreten. KennerInnen wissen es: in einer akustische Variante mit Tuba, Kontrabass, Gesang und Quetschn fröhnen die beiden ihrer Leidenschaft zu Gstanzln, Landlern und Zwiefachen. Damit werden die Wurzeln freigelegt, aus denen heraus sich Attwenger dazumals entwickelt haben.

Ab 20.30 Uhr konzertiert im Schl8hof Gastgarten der allseits bekannte und beliebte Tiroler Musiker Manu Delago, der sich mittlerweile weltweit eine super Ruf als Innovator in Sachen Hang und Electronics erarbeitet bzw. erspielt hat.

Der Perkussionist und Komponist Manu Delago spielte in seiner erfolgreichen Karriere traumhafte, internationale Tourneen mit Björk, Olafur Arnalds, Cinematic Orchestra und Anoushka Shankar. Erst 2018 veröffentlichte Manu Delago seinen mehrfach ausgezeichneten Berg-und Musikfilm Parasol Peak, in dem er und sein Ensemble bei extremen Bedingungen am Berg live performten und gemeinsam mit einer Film- & Audiocrew diese Expedition zu einem Gesamtkunstwerk zusammenfügten.

„Manu Delago ist einer der bekanntesten Hang-Perkussionisten der Welt. Zwischen urbanen Eindrücken, Folklore und Klassik kreiert er ein eigenes Klanguniversum.“ (Poolbar Festival).